Biography

Ivan Dimitrov – ist der musikalischen Welt bekannt, Slowakische Multi-Instrumentalist, Produzent, Komponist mit Bulgarischen – Griechischen Wurzeln, tritt im Ausland und in der Slowakei auf.

IMG_0933-Edit

Stammt aus einer musikalischen Familie: Vater – Schlagzeuger Big Band (Bulgarien) Mutter Sängerin; Bruder Pianist, Lehrer; Großvater Dirigent, Pianist, Organist, Musiklehrer; Onkel – Geiger, Professor, Konzertmeister Sinfonieorchester in Villingen-Schwenningen (Deutschland).

Er studierte Violine, Klavier am Konservatorium in Bratislava. Gitarre mit Spezialisierung auf Jazz und Privatstudium. Teilnahme an mehreren Geigenwettbewerben mit besten Auszeichnungen. Konzertmeister im Streichorchester Nitra. Organisierte Konzerte unter dem Namen, Dimo und Gäste, mit berühmte Slowakische Künstler.
Teilnahme als Gitarrist und Geiger am diversen Veranstaltungen in Europa, Musikfestivals in Belgien, Frankreich, Deutschland, Schweiz. Seit 2001 Lebt in Frankreich. Er spielt mit französischen Bands wie Macadame und Dimo Group.

Regelmäßig arbeitet mit langjährigen Kollegen und Freunden wie:
Schlagzeuger Martin Valihora (Hiromi Uehara, Anthony Jackson, Chaka Khan, Lee Ritenour, Mezzoforte, Ron Affif, Frank McComb),
Bassist Juraj Griglák (Bobby Sparks-Prince, Poogie Bell-Marcus Miller, Ron Affif, Frank McComb, Slovenska filharmonia),
Pianist Eugen Vizváry (Kim Davis (Alicia Keys, Whitney Houston…), Vivian Sessoms (Joe Cocker), Rick Bailey (Delegation), Eric Marienthal (Chick Corea Elektric Band), Mark Kelley, Erik Dimitrov, Anita Soul, Robert Vizvári, Pavol Bodnár, Robo Opatovský, Mária Čírová, Desmod, Gladiator, Aidži Sabo, Juraj Bartoš, Andrea Zimányiova, Libor Babuljak, Peter Prelo Preložník, Rastik Toman, Peter Kotry, Brnka Vlado, Karol, Martin Žiak, Sveťka Ďuran, Brigita Tarinová, Yvonne Katrin Fiedler, Joan Croker, Rene Parentin, Tomáš Farkaš, Dominika Titková, Ivana Regešová, Peter Rajtl, Juraj Burian, Hans Georg Brunner Schwer (producent Oscar Peterson, The Singers Unlimited), Hubert Ramm, Luc Gergone …

Musikproduktion und Aufnahme von verschiedenen Künstlern:
Pavel Morochovič Trio – Awakening; Brigita – B; Peters Beats – S.W.A.G.;
Hermans Avenue – Hermans Avenue; Joan Crocker – Shine; Rene Parentin – En Envie;
Dimo Group – Je t ́attendais; Desmod 001; Yvonne Katrin Fiedler – In Loving Memory Of Daniel; Gladiator – Dogstime.

Seine Kunst zeichnet sich aus durch eine brillante Technik, ein aussergewöhnliches musikalisches Gefühl, Invention und Vielfalt. Er beherrscht viele Musikinstrumente und kann daher alle Generationen begeistern. Das gibt ihm die Möglichkeit, ein breites Spektrum an Musikrichtungen zu interpretieren. Er verfügt über eine riesige Auswahl einstudierter Lieder.

www.dimovan.com


„Après leur triomphe à Phalsbourg, Dimo, la star d’Outre-Rhin et ses musiciens récidivent avec un deuxième concert dans ce lieu mythique pour ce genre de manifestation. Le chanteur guitariste et violoniste s’est déjà fait en l’espace d’un concert dans la région, une solide réputation et c’est tant mieux pour la formation qui a le vent en poupe.“ 
(Du journal « Le Républicain Lorrain » du Mercredi 6 mars 2002)

„L’artiste, Dimo, qui a exercé ses talents dans différentes formations internationales de renon, s’est prêté de bonne grâce au jeu et a présenté à son auditoire conquis d’avance une palette complète de styles musicaux avec ses interprétations pleines de virtuosité.“ 
(Du journal « Le Républicain Lorrain » du Dimanche 29 Avril 2007)